click here Jump to content

Beteiligung

see Ort des Treffens lädt Sie als Bürger aus der Stadt und Region Hannover ein, an einer Sozialen Skulptur teilzunehmen, die weiterhin Teil des städtischen Lebens sein wird. Als solche ist diese Skulptur ausschließlich über Ihre Teilnahme definiert und hängt dementsprechend auch von Ihrer Mitarbeit ab.

Die Soziale Skulptur baut sich allerdings nicht - wie man vielleicht erwarten könnte - aus vielen physischen, sichtbaren Elementen auf. Ihre Formen sind Teil eines größeren plastischen Prozesses, der mehr darüber handelt, die Gedanken, Fragen, Werte und Ideen, die wir in uns tragen und die unser Leben prägen, an die Oberfläche zu bringen: Um sie für uns selbst zu entdecken und sie dann mit anderen zu teilen.

click Schauen Sie sich also die Bereiche zum analisi tecnica mercato forex software online Selbsttreffen und zum  boxbox dating Einandertreffen  in dieser Beteiligungs-Sektion an, um zu erfahren, wie Sie teilnehmen können.

site de rencontre sГ©rieux gratuits Es bedarf keiner besonderen Fähigkeiten, nur eines echten Interesses an der eigenen Erforschung der Frage „Was tue ich auf der Erde?" und, wenn Sie möchten, daran, ob sie diese Reflektionen dann mit anderen teilen möchten.

http://gtheal.com/?marakanr=uranium-dating-used&a6c=7e Daneben gibt es die Gelegenheit, uns als freiwillige Helferinnen und Helfer auf vielfache Weise zu unterstützen, und neue Einsichten und Fertigkeiten auf diesem wachsenden Feld transformativer Arbeit zu entwickeln.

http://www.goodlight.it/?bioreresd=trade-futures&9d4=51 Soziale Skulptur basiert auf Joseph Beuys' Idee „Jeder Mensch ist ein Künstler", die besagt, dass alle Veränderungen von neuen Formen der Vorstellung und des Denkens eingeleitet werden und dass wir zu aktiveren Teilnehmern an der Gestaltung einer besseren Welt für alle werden können.

Letzte Änderung: 28 12 2010